+ 1 (707) 877-4321
+ 33 977-198-888
English
Français
Deutsch
Italiano
Español
Русский
中国
Português
日本

Die Beständigkeit der Erinnerung von Salvador Dalí

FREE Shipping. FREE Returns All the time. See details.


Die Beständigkeit der Erinnerung von Salvador Dalí Die Beständigkeit der Erinnerung von Salvador Dalí
Die Beständigkeit der Erinnerung von Salvador Dalí
Die Beständigkeit der Erinnerung von Salvador Dalí Die Beständigkeit der Erinnerung von Salvador Dalí Die Beständigkeit der Erinnerung von Salvador Dalí
 
  Die Beständigkeit der Erinnerung ist das bekannteste Gemälde des surrealistischen Malers Salvador Dalí aus dem Jahr 1931.
 
 


Die Beständigkeit der Erinnerung ist das bekannteste Gemälde des surrealistischen Malers Salvador Dalí aus dem Jahr 1931.

Das nur 24,1 Zentimeter auf 33 Zentimeter große Ölbild zeigt drei zerfließende Taschenuhren, die in der katalanischen Landschaft vor den schroffen Felsen des Cap de Creus arrangiert sind. Auf einer Uhr sitzt eine Fliege, die symbolisieren soll, wie die Zeit verfliegt. Eine andere wird von Ameisen zerfressen, sinnbildlich für die Vergänglichkeit und den Verfall. In der Mitte des Bildes zerrinnt eine Uhr auf einem im Profil dargestellten, abstrahierten Gesicht des Künstlers, ein Motiv, wie es Dalí schon zwei Jahre zuvor in seinem Werk “Der große Masturbator” verwendet hatte.

Der Anblick von heißem, zerlaufendem Camembert hatte Dalí zu dem Gemälde inspiriert. In seiner Formensprache schließt es an eine Reihe von Bildern an, die die Rivalität zwischen dem „Harten“ und dem „Weichen“ thematisieren.

Die Beständigkeit der Erinnerung wurde erstmals 1931 beim Galeristen Pierre Colle in Paris ausgestellt. 1934 erwarb es die New Yorker Galerie Julien Levy. Noch im selben Jahr erstand ein anonymer Käufer das Gemälde und schenkte es dem Museum of Modern Art (MoMA).


 
Documents published recently
 
The Last Supper painting is a masterpiece by the legendary artist Leonardo da Vinci. The actual painting was made on hard plaster, which has been restored several times. The Last Supper painting is a masterpiece by the legendary artist Leonardo da Vinci. The actual painting was made on hard plaster, which has been restored several times. The Last S...
- 4Kb
 
"The Women of Klimt, Schiele and Kokoschka" exhibition explores the numerous and almost obsessive depictions of women painted by Gustav Klimt, Egon Schiele, and Oskar Kokoschka. It opened at the Belvedere Palace & Museum in Vienna and is on view from October 22 to February 28. "The Women of Klimt, Schiele and Kokoschka" exhibition explores the nume...
- 3Kb
 
While many are familiar with the term “starving artist,” this stereotype of impoverished artists struggling to get by has been sadly true throughout much of history. Fine art painters in particular are infamous for leading poverty and grief-stricken lives. While many are familiar with the term “starving artist,” this stereotype of impoverished arti...
- 6Kb
 
Whether you’re buying art in the interest of investment, collecting, or interior decorating, minimalist pieces have a rare appeal. Steering away from the figurative work that defined previous periods in art history, post-1945 Italian, German, and Austrian pieces grapple with the metaphysical. Whether you’re buying art in the interest of investment,.....
- 4Kb
 
Nowadays, Gustav Klimt’s “The Kiss” stands among the most romantic artworks ever painted in the world. However, it hasn’t always been so. Nowadays, Gustav Klimt’s “The Kiss” stands among the most romantic artworks ever painted in the world. However, it hasn’t always been so. Painted at the height of the artist’s “Golden Period,” the Kiss features t...
- 4Kb
 
More details..
 
  
-- -- -- -- -- -